AZ-Freimersheim (as) – Jan Dreger ist seit vergangenem Jahr Trainer des Landesleistungszentrums der Sportart Boxen des Landes Rheinland-Pfalz, seit Juni 2019 ist sein Box Gym Dreger (Abteilung Boxen des TV 1846 Alzey e.V.) nun auch offizieller Traingsstützpunkt des LSB “Integration durch Sport”.
Am vergangenem Wochenende fand hierzu gleich ein Landsauswahltraining unter der Leitung von Jan Dreger im heimischen Freimersheim statt.
Es war das erste Training für die Festlegung des Landeskaders.
Bei bester Athmosphäre wurde der Hitze getrotzt und hart trainiert, die Stimmung dabei war immer oben auf, insgesamt 19 Athleten beteiligten sich am Training.
Gleichzeitig wurde hier auch parallel ein Integrationstraining des Landessportbundes absolviert.

-Anzeige-

Jan Dreger koordinierte dabei souverän das Training mehrerer Nationen, neben Deutschland u.a. auch Polen, Syrien, Bosnien, Türkei uvm…
Interkulturelle Probleme konnten keine festgestellt werden, im Gegenteil betont Jan Dreger “Die Athleten zeigten sich sehr diszipliniert, wir trainierten 2 Tage hart und grillten
nach dem Abschlusstraining gemeinsam – Integration kann so eigentlich recht einfach sein”.
Pressewart Andreas Steinbach betonte indes: “Sämtliche Athleten zeigten einen großen Respekt vor Jan Dreger, nicht weil er betont autoritär auftritt, sondern weil er selbst sich den Respekt, durch das Aufzeigen seiner eigenen sportlichen Leistungen und Fähigkeiten, verdient macht.”

Anzeige Alfahosting - Homepage-Baukasten