Alzey – Das Briefwahlbüro der Stadt Alzey für die Europa- und Kommunalwahl 2019 öffnet am Dienstag, den 23. April 2019. Sie finden es im Sitzungssaal 4. OG des Rathauses (Zimmer 407/408), Ernst-Ludwig-Straße 42 in 55232 Alzey. Über den Aufzug ist es barrierefrei erreichbar., informiert die Stadtverwaltung Alzey auf ihrer Webseite.

-Anzeige-

Das Briefwahlbüro hat folgende Öffnungszeiten:
Montag – Freitag: 08.00 – 12.00 Uhr
Montag – Mittwoch: zusätzlich 14.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag: zusätzlich: 14.00 – 18.00 Uhr
Freitag, den 24.05.2019: zusätzlich: 14.00 – 18.00 Uhr
Samstag, den 25.05.2019: 10.00 – 12.00 Uhr

Die Auszählung der Gremienwahl (Kreistag, Stadtrat, Ortsbeiräte) wird bei Bedarf am Montag, 27. Mai 2019 fortgestetzt. An diesem Tag ist das Rathaus fürs Publikumsverkehr geschlossen. Eine Terminvereinbarung ist für diesen Tag nicht möglich.

Bitte beachten Sie hierbei auch, dass am Freitag, den 17. Mai 2019 der diesjährige Betriebsausflug für die Bediensteten der Stadtverwaltung Alzey stattfindet. Das Rathaus sowie das Briefwahlbüro haben an diesem Tag geschlossen.

Im Falle einer nachgewiesenen, plötzlichen Erkrankung besteht die Möglichkeit bis zum Wahltag, Sonntag, dem 26. Mai 2019, von 8:00 bis 15:00 Uhr per Briefwahl zu wählen.   

Sie erreichen das Briefwahlbüro telefonisch unter der Durchwahl 06731/495-203, 407 oder 408.

Wählen können Sie auch persönlich direkt vor Ort. Briefwahlanträge können Sie schriftlich entweder formlos oder anhand des auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung aufgedruckten Vordrucks an folgende Adresse richten: Stadtverwaltung Alzey – Briefwahlbüro – Ernst-Ludwig-Straße 42 55232 Alzey. Außerdem können Sie den Antrag auch per E-Mail unter briefwahl@alzey.de, online über einen Link auf unserer Homepage www.alzey.de oder auch unter Vorlage eines gültigen Personalausweises stellen, sofern Sie im Wählerverzeichnis eingetragen sind.

Soll ein Beauftragter die Briefwahlunterlagen zur Europa- und Kommunalwahl abholen, so muss dieser eine schriftliche Vollmacht für die abholende Person ausstellen. Der Beauftragte muss dem Briefwahlbüro schriftlich versichern, dass er/sie nicht mehr als vier Wahlberechtigte bei der Empfangnahme der Briefwahlunterlagen vertritt.

Neue Wahllokale

Im Vergleich zur letzten Wahl, der Bundestagswahl 2017, gibt es zwei Veränderungen bezüglich der Wahllokale. Aufgrund des Neubaus der Feuerwache kann die „alte“ Feuerwache in der Weinheimer Landstraße nicht mehr als Wahllokal genutzt werden. In diesem Rahmen wurde die Gelegenheit genutzt, die bisherigen Wahlbezirke „Kulturzentrum“ und „Feuerwache“ neu zu strukturieren. Als neue Wahllokale stehen ab sofort die Kindertagesstätte „Haus der Klänge“, Gustav-Stresemann-Straße 34, 55232 Alzey sowie der Neubau der Feuerwache, Kreuznacher Straße 112, 55232 Alzey zur Verfügung. In welchem Wahllokal Sie genau wählen können, können Sie Ihrer Wahlbenachrichtigung entnehmen.

Anzeige Alfahosting - Homepage-Baukasten