Worms (ots)Sogenannte “Falsche Wasserwerker” trieben am gestrigen Dienstag in der Torturmstraße ihr Unwesen. Die beiden Männer suchten gegen 14:30 Uhr eine 92-jährige Hausbewohnerin auf und gaben an, die Wasserhähne kontrollieren zu müssen. Dabei lenkte einer der Täter die spätere Geschädigte ab, während der andere die Wohnung offensichtlich nach Wertgegenständen durchsuchte.

-Anzeige-

Als die beiden Männer wieder gegangen waren, stellte die Frau fest, dass ihr Goldschmuck und Bargeld im Wert von mehreren 100 Euro entwendet wurde. Hinweise nimmt die Polizei Worms unter der Rufnummer 06241-8520 entgegen.

Anzeige Alfahosting - Homepage-Baukasten