Stromgenerator im Keller verursacht Rauchgasvergiftung

Worms (ots) – In der Nacht zum heutigen Tag wurden in Abenheim ein Vater, seine beiden erwachsenen Söhne, sowie drei im Haus lebende Hunde durch das Einatmen von Abgasen verletzt. Die Familie hatte sich zur Stromproduktion einen Generator in den Keller gestellt und die Abgase mittels Schlauch ins Freie geleitet.

-Anzeige-

Aufgrund einer Leckage in der Abgasführung sammelten sich giftige Gase im Raum und breiteten sich ins Haus aus. Durch Husten und Röcheln des Vaters gegen 04:40 Uhr geweckt, brachten sich die Bewohner mit ihren drei Hunden vor den giftigen Gasen in Sicherheit. Mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung wurden die Männer ins Krankenhaus gebracht. Die Hunde wurden in die Obhut der Tierrettung übergeben.

Anzeige Alfahosting - Homepage-Baukasten