Eppelsheim (ots) – Am Sonntagmorgen, gegen 03:40Uhr befuhr ein 22-jähriger Autofahrer einen Wirtschaftsweg parallel zur Kreisstraße 28. Vermutlich wegen unangepasster Geschwindigkeit beim Durchfahren einer S-Kurve geriet der Fahrzeuglenker nach links vom Fahrweg ab und rammte einen Stein.

-Anzeige-

Durch den Anstoß war das Auto nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Im Rahmen der Unfallaufnahme konnten die Beamten Alkoholgeruch bei dem Unfallfahrer, der aus dem Bereich der VG Wonnegau stammt, wahrnehmen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 1 Promille. Der junge Fahrer wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Der Schaden wird auf etwa 5000EUR geschätzt. Sein Führerschein wurde sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsgefährdung eingeleitet.

Anzeige Alfahosting - Homepage-Baukasten